UPS ENERTRONIC P

ENERTRONIC P USV, Außenansicht
ENERTRONIC P USV, Innenansicht
Entnehmbare Leistung in Abhängigkeit des Leistungsfaktors der angeschlossenen Verbraucher

Industrie USV Anlage mit dreiphasigem Ausgang 60 - 120 kVA

Für die Versorgung von Verbrauchern, die eine von Störungen des öffentlichen Netzes unabhängige Spannung benötigen, werden in zunehmendem Maße unterbrechungsfreie Stromversorgungen (USVs) eingesetzt, z.B. für:

  • Datenverarbeitungsanlagen
  • Prozessrechner
  • Flugsicherungsanlagen
  • Signal-, Ruf- und Warnanlagen
  • Telekommunikationsanlagen
  • Kraft- und Umspannwerke

Ausführung

Aufgrund der Verwendung von IGBT-Leistungshalbleitern neuester Technologie im Gleichrichter und Wechselrichter wird die Baureihe ENERTRONIC P höchsten Anforderungen an die Sicherheit der Stromversorgung gerecht und ist zusätzlich besonders wirtschaftlich. Dies ermöglicht ein Eingangsleistungsfaktor von ≥ 0.99 und Netzrückwirkungen < 5 %. Die Regeleigenschaften des Wechselrichters der ENERTRONIC P USV-Baureihe ergeben selbst bei großen Laständerungen sehr kleine, dynamische Spannungsabweichungen.
Eine Kombination aus 16-Bit-Mikro-Controllern, separat für Gleich- und Wechselrichter, und modernster Leistungselektronik steuert, regelt und überwacht alle Gleichrichter-, Wechselrichter- und EUE-Funktionen mit höchster Zuverlässigkeit.
Eine elektronische Umschalteinrichtung (EUE) sowie ein interner Servicebypass-Schalter sind standardmäßig vorhanden. In der frontseitigen Anzeigen- und Bedieneinheit befinden sich die Funktions- und Störmelde-LEDs, Bedienungstaster und ein Blindschaltbild.

Merkmale

  • Eingangsleistungsfaktor von ≥ 0.99
  • Netzrückwirkungen < 5 %
  • entspricht der höchsten USV-Klassifikation VFI SS 111 nach EN 62040-2.
  • Power-Faktor = 1
  • auch im Teillastbereich guter Wirkungsgrad
  • kleiner Klirrfaktor auch bei nichtlinearer Last
  • gutes dynamisches Verhalten bei Laständerungen
  • zur Leistungserhöhung können bis zu 8 Einheiten parallel geschaltet werden
  • sicheres und komfortabeles Fernmanagement
  • mit dreiphasigem Eingang und dreiphasigem Ausgang
  • USV Nennleistung (cos.cϕ=0,8 ind.): 60 kVA, 80 kVA, 120 kVA